Startseite
Aktuelles
Bahn
Positionen
Heidebahn / erixx
Fahrgastrechte
Bisherige Erfolge
Bus
Fahrplan
Links
Presse
Kontakt
Impressum

 


Aktivitäten und Erfolge der Arbeitsgruppe Bahn des Fahrgastbeirates seit 1999

 

  • Einführung eines zusätzlichen Zuges als Frühverbindung für Pendler aus Winsen, Ashausen und Stelle ab Dezember 2005.
  • Verbesserung der Anschlüsse von der S-Bahn und vom Fernverkehr in Hamburg-Harburg zu den Zügen in Richtung Lüneburg und Tostedt in den Fahrplänen 2005 und 2006.
  • Verbesserung der Anschlüsse an den DB-Fernverkehr in Richtung Süddeutschland, nach Rostock und nach Berlin für Fahrgäste aus Tostedt, Sprötze, Buchholz, Klecken und Hittfeld im Jahresfahrplan 2007.
  • Durch Intervention des Fahrgastbeirates bleiben die Züge um 19:01 Uhr ab Hamburg-Harburg nach Tostedt sowie die Züge um 6:33 Uhr und 7:12 Uhr ab Winsen (Luhe) nach Hamburg-Harburg im Jahresfahrplan 2008 erhalten.
  • Aufhebung des Verbots der Mitnahme von Fahrrädern in Zügen im südlichen HVV-Bereich.
  • Berücksichtigung von Fahrgastanforderungen beim Umbau der Bahnhöfe Buchholz (Nordheide) und Tostedt. Für den Bahnhof in Buchholz wurde auf Anregung des Fahrgastbeirates ein detailliertes Wegeleitsystem (Beschilderung zu Taxi, Bus, Aufzug, Reisezentrum etc.) realisiert.
  • Anpassung der Sitzplatzkapazitäten an die stark gestiegenen Fahrgastzahlen auf der metronom-Linie Hamburg - Winsen - Uelzen in der abendlichen Hauptverkehrszeit.
  • Verbesserung der Fahrgastinformation an den Haltepunkten Klecken, Hittfeld, Suerhop und Holm-Seppensen durch beleuchtete Infovitrinen und korrekte Tarifaushänge.

metronom und Heidebahn in Buchholz, Foto: Stefan Kindermann

  • Begleitung der Betriebsaufnahme der metronom Eisenbahngesellschaft mbH und Begleitung der HVV-Verbundraumausweitung auf das Kreisgebiet.
  • Informationsgespräche mit Kreistagsabgeordneten und mit der Kreisverwaltung zu verschiedenen ÖPNV-Themen.
  • Durchsetzung eines fahrgastfreundlichen Fahrplans während der Streckensperrung Buchholz - Hamburg-Harburg von April bis Dezember 2004 mithilfe von Landtagsabgeordneten von CDU, SPD und FDP.
  • Workshops mit metronom-Fahrgastbetreuer/innen zur weiteren Verbesserung des Service-Niveaus.
  • Diskussion mit der DB Regio AG über die Perspektiven der DB Regio AG für den SPNV in der südlichen Metropolregion Hamburg.

comdirect

 

Fahrgastbeirat: Damit alles erreichbar ist.  |  Letzte Aktualisierung: 07.03.2017